Sonja M. Schultz – Hundesohn Junge Leser*innen

Endlich! Wir freuen uns über die Auslieferung eines deutschsprachigen und gleichzeitig auch sehr norddeutschen Debüts: Hundesohn von Sonja M. Schultz – eine literarische Entdeckung.

Der Roman erzählt die Geschichte eines Jungen, der mit 15 von zu Hause abhaut, in St. Pauli auf die schiefe Bahn gerät und sich Jahre später seiner eigenen Vergangenheit stellen muss – aber er erzählt auch eine feinfühlig erzählte Liebesgeschichte, die unter die Haut geht.

Einen ersten Eindruck dieser ganz eigenen Stimme erhalten Sie in dem atmosphärischen Trailer, der im Hamburger Hafen gedreht wurde.

https://vimeo.com/353538795

In einem Interview spricht Sonja M. Schultz außerdem u. a. über das St. Pauli der sechziger und siebziger Jahre …

https://vimeo.com/353541036

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.